Stern verschenken

Das verschenken eines Sterns, auch als Sterntaufe bekannt, ist eine außergewöhnliche Idee um jemand ein immer währendes Geschenk zu machen.

Lies in unserem Ratgeber mehr über das Sterne schenken und erfahre wie du einen echten Stern taufst und verschenkst!

Um einen Stern zu verschenken, musst du diesen zuerst taufen. Hierzu wählst du einfach einen  Sterntaufen Anbieter, wie zum Beispiel Sterntaufe-Deutschland.de und wählst ein passendes Paket für den Beschenkten aus. Im Anschluss erhältst du die Dokumente, die du dann verschenken kannst.

Nach dem du den Stern getauft hast, erhältst du ein personalisiertes Sternzertifikat, welches sich hervorragend als Geschenk eignet. Außerdem erhältst du eine Sternkarte, ein Informationsblatt und eine Registernummer.

Mithilfe der Registernummer kann der Empfänger den geschenkten Stern mühelos am Nachthimmel finden. Dazu muss der Empfänger lediglich unsere Planetarium App herunterladen, die Registernummer eintippen und die App zeigt ihm genau, wo er den geschenkten Stern finden.

Die Sterntaufe eignet sich eigentlich für jeden Anlass. Die meisten unserer Kunden schenken einen Stern zum Geburtstag, zum Hochzeitstag oder dem Partner. Aber auch für Trauerfälle eignet es sich einen Stern zu verschenken, um den verstorbenen weiter am Nachthimmel zu verewigen.

Ja, es gibt eine Vielzahl von Anbieter, bei denen du einen Stern zum verschenken taufen kannst. Wir von Sterntaufe-Deutschland.de sind stets darum bemüht unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Dies spiegelt sich auch in unseren Trustpilot Bewertungen wieder.

Verschenke einen Stern