Eine Sterntaufe für Neil Armstrong

Eine Sterntaufe für Neil Armstrong

Der erste Mensch, der den Mond betrat

Am 5. August 1930 wurde Neil in Wapakoneta, Ohio geboren. Mit 16 Jahren war er Pilot und mit 17 Jahren Marinekadett. Er wurde Astronaut und beherrschte schon in jungen Jahren viele verschiedene Flugzeuge. Neil Armstrong war auch der erste Mensch, der jemals den Mond betreten hat.

Im Laufe seines Lebens erhielt er mehrere Gedenkfeiern und Medaillen. Die herausragendsten waren 1969 die Presidential Medal of Freedom, 1978 die Congressional Space Medal of Honor und zuletzt 2009 die Congressional Gold Medal.

Einen Stern nach einem so wichtigen Menschen wie Neil Armstrong zu benennen, ist ein Muss für die Menschheitsgeschichte.

Warum verdient Neil Armstrong eigenen Stern?

Man könnte sagen, dass Neil Armstrong mehr als jeder andere von uns einen Stern verdient hat, da er ihnen am nächsten war. Der Astronaut, der den ersten Schritt auf dem Mond für die Menschheit getan hat, verdient sicherlich seinen eigenen Stern. 

Er widmete sich seiner Arbeit so sehr, dass er den berühmten Satz prägte: "Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein großer Sprung für die Menschheit". 

Er war sich der Bedeutung dieses Moments für den Planeten und seine Bewohner sehr bewusst, und er war so stolz darauf, dabei gewesen zu sein. Aber nicht nur das: Neil stand sein ganzes Leben lang für Entschlossenheit, Disziplin und Leidenschaft in seiner Arbeit.

 Eine Sterntaufe für Neil Armstrong

Registriernummer 7727-88430-9618080

Das Leben von Neil Armstrong

Die Entschlossenheit von Neil wurde bereits in seiner frühen Kindheit deutlich. Er erlangte den Rang eines Eagle Scout bei den Boy Scouts of America, den höchsten Rang der Organisation.

Armstrong diente in den frühen 50er Jahren als Marineflieger. Er kämpfte im Koreakrieg und wurde mit drei Air Medals ausgezeichnet; während seiner Dienstzeit wurde er sogar zweimal abgeschossen. 

Im Jahr 1955 trat er der NACA bei, die später als National Aeronautics and Space Administration (NASA) bekannt wurde. Er wusste wirklich alles, wenn es um das Fliegen von verschiedenen Flugzeugen und Maschinen ging. 1962 trat er dem Raumfahrtprogramm in der zweiten Gruppe von Astronauten bei. Schließlich, im Jahr 1969, betrat er als erster Mensch den Mond.

Nach seiner Rückkehr verbrachte er die nächsten Jahre damit, einen Teil seines Wissens an die nächsten Generationen weiterzugeben. In diesem Zuge war er als Professor für Luft- und Raumfahrttechnik an der University of Cincinnati tätig.

Neil Armstrongs letzten Jahre

Nach der NASA und seiner Lehrtätigkeit an der University of Cincinnati, Ohio, wurde Neil Vorsitzender von Computing Technologies for Aviation, Inc. Er war auch in anderen Weltorganisationen tätig, um für den Rest von uns für einen besseren Planeten zu sorgen.

Darüber hinaus war er Mitglied des Friedenskorps als Vorsitzender des Beratungsausschusses des Präsidenten. Neil Armstrong engagierte sich für die Menschheit und widmete einen Teil seines Lebens dem Sammeln von Wissen und dem Versuch, es an jüngere Menschen weiterzugeben.

Der Kommandant der Apollo XI starb am 25. August 2012 an einer Operationskomplikation. Wir werden im Namen Armstrongs auf den nächsten Menschen auf dem Mond und den nächsten großen Schritt für die Menschheit warten.

Eine Widmung

Es braucht mutige Menschen in dieser Welt und die Anerkennung von Helden wie Neil Armstrong gibt uns eine vollständige Perspektive um zu erkennen, wie wir gegen den Mangel an Mut und die Barrieren des Geistes vorgehen können.

Unter den Astronauten, die in der Lage waren, Apollo XI zu befehligen und den ersten Schritt auf dem Mond zu machen, wurde die Ehre zweifellos Neil Armstrong zuteil, einem Helden des Weltalls.

Du kannst seinen registrierten Stern am Nachthimmel von überall mit der Stern Finder App unter der Registrierungsnummer 7727-88430-9618080 entdecken.

Unsere 3 Pakete

  • Stern am Nachthimmel
    Normaler Preis
    39,90
    39,90
    pro 
    Ausverkauft
    • Garantiert sichtbar
    • Schönes Geschenkzertifikat
    • Sternkarte
    • Präsentationsmappe
    • Planetarium App
  • Empfohlen
    Sternbild großer Wagen am Nachthimmel
    Normaler Preis
    59,90
    59,90
    79,90
    pro 
    Ausverkauft
    • Garantiert sichtbar
    • Schönes Geschenkzertifikat
    • Sternkarte
    • Präsentationsmappe
    • Planetarium App

     

    Das Besondere an diesem Paket

    • Eckstern in einem Sternbild
    • Sehr einfach zu finden
    • Wunschsternbild auswählen
  • Doppelstern am Nachthimmel
    Normaler Preis
    99,90
    99,90
    pro 
    Ausverkauft
    • Garantiert sichtbar
    • Schönes Geschenkzertifikat
    • Sternkarte
    • Präsentationsmappe
    • Planetarium App

     

    Das Besondere an diesem Paket

    • Zwei sich umkreisende Sterne
    • Größer als andere Sterne
    • Perfekt für Paare

Alle Pakete enthalten

 Certificate Icon Zertifikat

Dein Geschenkzertifikat wird auf qualitativ hochwertigem Premiumpapier gedruckt. Somit garantieren wir Ihnen, dass Ihr Zertifikat ein Leben lang farbtreu und dokumentenecht bleibt.

Sternkarte mit getauftem Stern

 Map with pin icon Sternkarte

Sie erhalten eine individuelle, für Sie angefertigte, Sternkarte. Anhand dieser Sternkarte können Sie sich mühelos am Nachthimmel orientieren und Ihren Stern innerhalb von Sekunden finden.

 clipboard icon Register

Zudem erhalten Sie einen Eintrag im Sterntaufenregister. Anhand der Taufnummer, die Sie auf Ihrem Zertifikat finden werden, können Sie Ihren Eintrag jederzeit und weltweit einsehen.

Häufige Fragen

Was macht die Sterntaufe zu einem besonderen Geschenk?

Jede Sterntaufe beinhaltet ein individuelles Geschenkzertifikat mit eigenem Design, eigener Widmung und den Daten des Sterns. Alle Informationen kommen in einer schön gestalteten Präsentationsmappe, fertig zum verschenken.

Kann der Beschenkte den Stern finden?

Ja, alle Sterne die wir taufen sind mühelos mit unserer App auffindbar. Somit könnt ihr am selben Abend noch unter den Nachthimmel und den getauften Stern suchen.

Für welchen Anlass eignet sich eine Sterntaufe?

Eigentlich sind dem keine Grenzen gesetzt. Viele unserer Kunden taufen Sterne zu Geburtstagen, Jahrestagen, Hochzeiten aber auch für Trauerfälle und als Andenken eignet sich die Sterntaufe.

Unsere Bewertungen